Volksbank unterstützt die Region

25. September 2015

Volksbank Marl-Recklinghausen eG unterstützt mehr als 170 Vereine und Institutionen in Marl und Recklinghausen mit insgesamt 145.000 Euro.

Marl/Recklinghausen. Gewinnen, sparen, helfen – von diesem Motto der Gewinnsparer profitiert auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von Vereinen und Initiativen, die sich karitativ oder gemeinnützig in der Region engagieren.

„Jedes Jahr freuen wir uns aufs Neue, eine große Zahl regionaler Einrichtungen unterstützen zu können“, sagt Olaf Kilimann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Marl-Recklinghausen eG, im
Rahmen einer kleinen Feierstunde.

von links Olaf Kilimann (Vorstandsvorsitzender), Ruth Harter, Andrea Frank, Peter Bülow, Hannelore Deutschmann, Claus Lanczek, Boris Dudziak, Klaus Schäfer, Angelika Dudziak, Karsten Plänker, Manuela Sabozin, Klaus Beer, Andreas Leib, Heribert van Bracht (Volksbank , Heimatverein Marl), Britta Schützendübel (Volksbank), Jochen Schlüter, Hildegard Schlüter.

„Mit derzeit 50.550 Dauerlosen zeigen unsere Gewinnsparer in Marl und Recklinghausen ein enormes gesellschaftliches Engagement“, so Kilimann weiter. „Fortuna ist den Gewinnsparern unserer Volksbank treu: Neben kleinen und großen Geldpreisen entfielen in den letzten Jahren gleich mehrere Hauptgewinne in Form von Neuwagen auf die bestehenden Losnummern.“

Der Sinn und Zweck des Gewinnsparens, das eine sichere Sparrücklage mit einem möglichen Gewinn und einer guten Tat verbindet, ist schnell erklärt:
Beim Gewinnsparen der Genossenschaftsbanken werden monatlich von fünf Euro je Los vier Euro an die Seite gelegt und am Jahresende an den Sparer zurückgezahlt. Ein Euro dient als Spieleinsatz. Dieser Einsatz bietet dem Gewinnsparer jeden Monat die Chance auf Sach- und Geldpreise in Höhe von bis zu 100.000 Euro. Darüber hinaus kommt beim Gewinnsparen der Volksbank-Kunden viel Geld für soziale und kulturelle Zwecke zusammen. 25 Cent werden pro Los und Monat an die ausgewählten Vereine und Institutionen gespendet.

Die symbolische Schecküberreichung sorgte bei allen Empfängern für große Freude. So machten Volksbank und Gewinnsparer den Weg frei für viele neue Anschaffungen und Wünsche.

Vertreter folgender Institutionen haben teilgenommen

Recklinghausen: Johanneswerk Wohnverbund RE (Haus Regenbogen), Blinden- und Sehbehinderten-Verein Recklinghausen, Frauenberatung Frauennotruf Recklinghausen e. V., Förderverein der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule e. V., HSC Eintracht Recklinghausen
e. V., Ökumenisches Arbeitslosenzentrum Recklinghausen e. V.

Marl: Förderverein des Kindergarten Paulinchen e. V., Heimatverein Marl e. V., WiLLmA Marl e. V., FC Marl 2011 e. V., Stadtsportverband Marl e. V., VfB 1948/1964 Hüls e. V. (Abteilung Hockey)