Volksbank sichert SB-Foyers

4. Januar 2018

Die Anzahl der gesprengten Geldautomaten ist in den letzten Jahren bundesweit deutlich angestiegen. Auch die Region ist betroffen.

Marl/Recklinghausen. Die Volksbank Marl-Recklinghausen eG reagiert auf die vermehrten Sprengungen von Geldautomaten in der Region mit weiteren Sicherheitsmaßnahmen. Neben den bereits vorhandenen Sicherheitseinrichtungen werden nun zusätzlich die Öffnungszeiten einzelner SB-Foyers während der Nachtzeit eingeschränkt, um Tätern während der Dunkelheit den direkten Zugang zu den Geldautomaten zu erschweren. „Glücklicherweise gab es bei unserer Volksbank noch keinen Sprengungsfall. Wir möchten, dass dies so bleibt, daher haben wir uns für diese zusätzliche Sicherungsmaßnahme entschieden“, berichtet Olaf Kilimann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Marl-Recklinghausen eG.

Die Schließung der SB-Foyers bezieht sich auf einige ausgewählte Standorte in der Zeit von 23 bis 5 Uhr. Natürlich ist die Bargeldversorgung in Marl und Recklinghausen während dieser Zeitspanne auch weiterhin gesichert. Folgende SB-Foyers bleiben durchgängig geöffnet:

Marl

Victoriastr. 174 (Pavillon neben ARAL-Tankstelle)
Zechenstr. 26 (Pavillon neben TOOM-Baumarkt)

Recklinghausen

Schaumburgstr. 1 (Altstadtmarkt)
Dorstener Str. 151 (Knappschaftskrankenhaus)
Bochumer Str. 135 (Süd)