Volksbank optimiert Kontomodelle

25. April 2017

Marl/Recklinghausen. Die Volksbank Marl-Recklinghausen eG hat ihre Kontomodelle für Privatkunden nach mehr als zehn Jahren vollständig überarbeitet und auf die heutigen Bedürfnisse ihrer Kunden ausgerichtet. Auch für die Firmenkunden gibt es ab sofort neue Kontomodelle. Hier erfolgte die letzte Preisanpassung vor fünf Jahren.

Anlass für die aktuellen Veränderungen sind steigende verbraucherrechtliche Anforderungen, eine zunehmende Regulatorik sowie die stetige Digitalisierung des Zahlungsverkehrs.


„Die Bankenbranche ist stark in Bewegung. Wir haben unsere Kontomodelle aufgrund des einschneidenden Wandels im Bankensektor und den Veränderungen im Kundenverhalten neu gestaltet“, sagt Olaf Kilimann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Marl-Recklinghausen eG.


Die Neugestaltung der Kontomodelle ist mit dem Ziel verbunden, die Transparenz zu erhöhen und gleichzeitig eine faire und bedarfsgerechte Lösung für alle Kundengruppen bereitzustellen. „Wir sind stolz darauf, unseren Kunden durch die Neuerungen auch künftig ein zeitgemäßes und transparentes Produktangebot, persönliche Ansprechpartner vor Ort sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Spezialisten anbieten zu können“, betont Kilimann.


Privatkunden der Bank können dazu nun aus vier verschiedenen Kontomodellen das für sich beste Modell auswählen. Für Firmenkunden stehen gleich drei Kontovarianten zur Verfügung. Schüler, Azubis und Studenten profitieren auch weiterhin von einem vollständig kostenfreien Konto.


Mitglieder der Genossenschaftsbank können in den Genuss eines ganz besonderen Kontos kommen. „Bei der Neugestaltung war es uns wichtig, ein spezielles Konto mit besonderen Vorzügen exklusiv für unsere Mitglieder zu entwickeln. Auch kommen wir mit unserem Mehrwertprogramm für Mitglieder ab Herbst 2018 unserem genossenschaftlichen Auftrag, im Interesse unserer Mitglieder zu handeln, in ganz besonderer Weise nach“, ergänzt Bankvorstand Andreas Geilmann-Ebbert.


In diesen Tagen werden die Mitglieder und Kunden der Bank schriftlich über die Veränderungen informiert. Die Umstellung sämtlicher Konten erfolgt zum 1. Juli 2017.