Volksbank meistert technische Umstellung

22. Juni 2019

Marl/Recklinghausen. Die Volksbank Marl-Recklinghausen eG hat am vergangenen Wochenende ihr Kernbankverfahren erfolgreich umgestellt. Das neue Computersystem bietet Kunden und Mitarbeitern fortan viele Vorteile.

Der Umstellung ging eine besonders arbeitsreiche Zeit voraus. Seit mehr als einem Jahr wurde hinter den Kulissen intensiv gearbeitet, damit am letzten Wochenende alles möglichst reibungslos funktionierte.

Hintergrund der Veränderungen ist die Fusion der zwei bisherigen Rechenzentren der genossenschaftlichen Banken in Deutschland. Für alle Volksbanken wird es künftig ein gemeinsames System geben. Mit diesem werden sie allen aktuellen und zukünftigen Herausforderungen gleichermaßen gewachsen sein, denn eine moderne IT-Infrastruktur ist dafür ein entscheidender Motor.

Durch die Umstellung werden unter anderem künftig mehr als 20 neue digitale Produkte, Dienstleistungen und Services das Banking erleichtern. Zum Beispiel werden Android-Nutzer mit Smartphone und der VR-BankingApp mobil bezahlen können. Das Online-Banking bietet seinen Nutzern mit seiner neuen Optik und erweiterten Funktionen noch mehr Übersichtlichkeit und Komfort.

Umstellung geschafft